• Boxengasse auf der SachsenKrad 2019
  • Ey Ihr Säcke – auch 2019 ab auf´s Knie!!!!
  • Unser Resümee zum Moppedrennen Messe Chemnitz 2018
  • Der Teaser zum Film ist bereits fertig!
  • Ergebnisse Chemnitz Arena

Boxengasse auf der SachsenKrad 2019

Deutschlands erste Motorradmesse des Jahres kommt, schneller als man denkt – und somit eventuell auch wieder eine Moppedrennen-Boxengasse? | Wir waren gestern bei der ORTEC – Veranstalter der SachsenKrad und haben viel zum Thema Deutschlands erste Motorradmesse des Jahres (sie findet vom 11. bis 13.Januar 2019 statt) besprochen. So auch natürlich die legendäre Boxengasse. Geplant ist wieder in der Via Mobile eine Solche zu errichten… Nun seid Ihr gefragt, gerne…

weiter... >>

Ey Ihr Säcke – auch 2019 ab auf´s Knie!!!!

Nach dem Rennen ist vor dem Rennen! Das sehen bereits 2 Teams exakt genau so und haben bereits gemeldet!!! | Die leicht verhaltensauffällige Truppe von Sachsenbike hat in dieser Woche die Köpfe zusammengesteckt, ihre Eindrücke vom Moppedrennen in Chemnitz ausgetauscht und Pläne für die Zukunft geschmiedet. Die Rennleitung, die technische Abnahme, die Orga-Büro-Damen und sogar das Abwasch- und Toilettenteam sind zu dem eindeutigen Schluss gekommen: Ja, wir wollen! Wir wollen…

weiter... >>

Unser Resümee zum Moppedrennen Messe Chemnitz 2018

Chemnitz, Messeplatz 1, Freitag, 31. August 2018 um 9.24 Uhr, Spannung liegt in der Luft, Hubschrauber kreisen. Was ist hier los in den turbulenten Tagen von Chemnitz? Ein Protestcamp? Eine Anti-Anti-Anti-Demo? Autoreifen werden angefahren und positioniert. Sollen hier Barrikaden brennen? | Nein, nichts von alledem: Die orange-bunte Truppe von Sachsenbike wagt sich nach drei Jahren Pause endlich wieder an ein Langstrecken-Moppedrennen. Am Freitagvormittag trudeln die ersten Mitglieder der schrägen Truppe…

weiter... >>

Fahrer gesucht – noch 16 Stunden bis zum Start

Das Dream Team (ehemals Dream Team Rusche) sucht noch Fahrer.| Teamchef Andreas Rusche reist ganz alleine an, da er keine Mitfahrer gefunden hat, er selbst wollte sich aber dieses Event nicht entgehen lassen. Und so ist er da – und hat zwei Fahrerplätze zu vergeben… Also, erkundigt Euch bei der Rennleitung, wo Andreas seine Box hat und wenn jemand Lust hat zu fahren – fährt er!

weiter... >>