Rennunfallversicherung

Das Thema Rennunfallversicherung war noch offen – ist nun geklärt. |

Es sei darauf hingewiesen, dass nicht alle Unfall-/Krankenversicherungen mit ihren Leistungen die Risiken von Rennveranstaltungen abdecken. Es wird daher empfohlen, eine spezielle Rennunfallversicherung abzuschließen.
Es gibt nun dazu wieder, wie bei den vergangenen Rennen, ein Angebot einer speziellen Motorsport- Unfallversicherung, bei der man für 5,00 Euro pro Fahrer umfassenden Versicherungsschutz bekommt. Informationen und Angebote erhaltet Ihr im Org.-Büro vor Ort.

Dazu auch der Hinweis – Teilnahmeberechtigt und damit auf der Rennstrecke zugelassen sind außschließlich die angemeldete Fahrer der jeweiligen Teams, unangemeldete Fahrer tragen bei Unfällen oder Schäden das gesamte Risiko selbst, ein Haftungsverzicht muß bei Anmeldung unterschrieben vorliegen.

P.S. – Stand der Anmeldungen nach unserem letzten Aufruf:

  • Beta Tunnig – offen
  • MSC Buhla – offen
  • Schwarzfahrer 91+7 – bezahlt, somit dabei
  • SMM Silberrücken Racing – offen
  • Team Klo Moped – abgemeldet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.