• Freude – oh Freude….
  • Butter bei die Fische – oder Öl auf die Bremse…
  • Nachtrag zum Moppedrennen 2018
  • Die Strecke für unser 50ccm-Langstreckenrennen in 2019 steht nun fest!
  • Es schaut so aus – als hätten wir für 2019 eine Strecke!

Der Mehrkampf – jetzt wird es deutlicher!

Rennleiter Michi und Boxengassenschreck Rocco (der große, unerbittliche Mann an der TÜV-Ausfahrt) waren in Lichtenberg und haben die Zusatzaufgabenareas – oder auch Quälzonen – besichtigt und festgelegt… Wer – was – wo und wann tun muss – ist ansatzweise zu erkennen und wird Euch Harten weder erschrecken, noch demotivieren – nein, eher sogar noch heißer machen als Ihr ohnehin schon seid – ganz sicher!!!! ABER denkt daran – wer bis…

weiter... >>

Wir sagen alle mal brav – DANKE!!!!!

Nachdem wir nun die ersten Sponsoren für unser Moppedrennen gewinnen konnten – PostModern, der EuroSpeedway Lausitz und die TOI TOI & DIXI Sanitärsysteme GmbH – konnten wir nun auch zwei neue Partner und Unterstützer gewinnen. Das DRK Radebeul (auch Partner unserer Heimkinderausfahrt) wird das Rennen medizinisch absichern und die Zimmerei Behr gestaltet und baut die sportlichen Zwischenprüfungen beim unserem Mopedrennen in der Schnapsglasklasse. Wir bedanken uns recht herzlich und freuen…

weiter... >>

Die SÄCHSISCHE 50CCM-LANGSTRECKEN-MOPPEDMEHRKAMPF-WM wird immer wahrscheinlicher

Von notwendigen 40 Teams haben sich mittlerweile auch 40 angemeldet – dem Rennspass in der Schnapsglasklasse scheint nichts mehr im Wege zu stehen – Wie in der Euch bekannt ist, mussten und wollten wir pausieren, einerseits aus finanziellen-, andererseits auch aus Motivationsgründen. Die Motivation kam recht schnell zurück, das Geld aber nicht, da die bisherigen Sponsoren nicht mehr verfügbar waren, Neue indes aber nicht gefunden werden konnten. So haben wir uns…

weiter... >>

Der Mehrkampf – was bedeutet das?

Um auf die Frage, die uns viele gestellt haben – Was erwartet uns eigentlich? – auch zu reagieren, hier eine Erklärung: Es ist und bleibt in erster Linie unser heiß geliebtes Langstrecken-Moppedrennen. Neuerung ist lediglich, dass Ihr während des Rennens 4 x eine Station anfahren müsst, wo sportliche Aufgaben durch die Fahrer der Teams zu lösen sind. In der Zeit bleiben die Moppeds stehen, es darf weder geschraubt, noch getankt…

weiter... >>

Genug geschlafen – Anmeldung ist freigeschaltet

Um Euch und auch uns genug Zeit zu geben, haben wir heute die Anmeldung freigeschaltet! Das Reglement ist von der technischen Seite her gültig, einzig am Ablauf feilen wir noch – was aber auf Eure Teilnahme keine Auswirkung haben sollte… Das Procedere sollte auch soweit bekannt sein – die Anmeldung wird erst zur festen Nennung und berechtigt zur Teilnahme am Rennen, wenn das Startgeld bezahlt ist. Das Startgeld beträgt 50,00…

weiter... >>

Vorläufigen Zahlen, Daten, Fakten…

Geplantes Datum: 22. – 24.August 2014 – Renntag wäre der 23.08.2014 Geplante Strecke: Erzgebirgsring Lichtenberg Geplante: 50ccm-Langstreckenrennen mit Zusatzaufgaben Geplante Distanz: 12h Mindestteilnehmer: 40 Teams a 3 Fahrer Startgeld: 50,00 Euro pro Fahrer Was nun nacheinander noch folgt sind Infos zum Ablauf und dem Reglement – dies wird aber genauso sein wie bei den vergangenen Rennen, zumindest was die Technik betrifft…

weiter... >>

Die sächsische Moppedmehrkampf-WM

Du hast genug Kondition? Du, oder Ihr seid teamfähig? Du hast genug Kampfgeist? Du hast genug Mumm und bist keine Lusche? Dann – und nur dann – also wenn Du hart genug zu sein scheinst oder Dich fühlst – bist Du im erlauchten Kreis der Moppedmehrkampf-WM-Teilnehmer herzlich willkommen!!! Alle Einzelheiten und konkreten Infos folgen noch – wir haben uns heute erst einmal entschieden – WIR WOLLEN ES – und wichtig – MIT…

weiter... >>

Test

Wir wollen nur mal schauen – wer hier noch ab und zu reinschaut! 😉 Nein – Spass beseite – es gab heute ein Gespräch unter 2 Verrückten – die das Ganze irgendwie wieder aufleben lassen wollen. Auch das Ergebnis der Umfrage – Wieviel Startgeld pro Team würdet / könntet Ihr maximal für ein Moppedrennen ausgeben? – hat uns neugierig gemacht und motiviert, zumindest mal wieder drüber nachzudenken… Mal schauen was…

weiter... >>